Bereits Mitglied? Einloggen

Tschüss Spontacts - Hallo SpontactsNEU

GemeinsamErleben bietet allen Spontacts-Mitgliedern eine neue Plattform – mit vielen bekannten, aber auch neuen Funktionen und ausgereifterer Software.
Powered by gemeinsamerleben

Herzlich willkommen, Spontis & Spontifexe!

Der Umstieg lohnt sich. Versprochen!

Nachdem das "alte" Spontacts mit Ende September den Betrieb eingestellt hat, wollen wir euch ein neues Zuhause bieten. Ihr findet auch auf SpontactsNEU (powered by GemeinsamErleben) motivierte Mitmacher für Freizeit, Sport oder Reisen und Tools, um gemeinsame Aktivitäten zu organisieren und in Kontakt zu bleiben. Wir können eure Daten leider nicht auf Knopfdruck übertragen, aber euch eine Plattform bieten, die neben (fast) allen gewohnten Funktionen auch Communities, Gruppen, kostenlose Beschränkung der Teilnehmeranzahl, Wartelisten für ausgebuchte Aktivitäten uvm. enthält.

Die Marke Spontacts bleibt erhalten!

Wir sind uns bewusst, dass Spontacts für viele von euch ein ganzes Lebensgefühl ausdrückt. Deshalb werden wir die Marke nicht einfach mit GemeinsamErleben verschmelzen, sondern als eigenständigen Teil unseres Netzwerks weiterführen. Bis Ende September wurden das alte und das neue Spontacts parallel betrieben, damit ihr euren Freundeskreis und eure Aktivitäten nachbauen konntent. Anfang Oktober wurde die Spontacts-Webseite durch die neue Plattform ersetzt. Eine neue Spontacts-App wird im Laufe des Oktobers verfügbar sein.

Unser Team sorgt für ein reibungsloses Erlebnis!

Wir rollen neue Funktionen erst aus, wenn sie von unseren Beta-Testern auf Herz und Nieren geprüft wurden. Und sollte uns doch einmal ein Fehler durchs Netz gehen, wird dieser binnen Stunden oder weniger Tage behoben. Unser Service-Team liest und beantwortet außerdem jede Nachricht, die nicht bereits in unseren FAQ erklärt wird - an Werktagen innerhalb von 24 Stunden. Und das nicht nur, weil wir finden, dass sich das so gehört, sondern auch aus Eigennutzen: Das Feedback unserer Mitglieder ist nämlich unser wertvollster Ratgeber, wie wir unser Angebot weiterentwickeln sollen.

Häufige Fragen

Hier findest du die häufigsten Fragen zum Umstieg von Spontacts auf die GemeinsamErleben-Plattform.

Umstieg auf die neue Plattform

Was passiert mit der alten Spontacts-Plattform und meinen Daten?
Aus finanziellen Gründen musste die Spontacts GmbH am 30.09.2021 den Betrieb einstellen und allen bestehenden Mitgliedern den Nutzungsvertrag kündigen. Die Spontacts GmbH wird deine Daten zum 31.01.2022 vollständig und unwiderruflich von der alten Spontacts-Plattform löschen, soweit dem nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Aus technischen und datenschutzrechtlichen Gründen wird die Spontacts GmbH keinerlei Informationen an die Synexit GmbH, den Betreiber der neuen Spontacts-Plattform, übergeben. Wenn du bislang die alte Spontacts-App verwendet und kein Interesse an der Nutzung der neuen Spontacts-Plattform (powered by GemeinsamErleben) hast, deinstalliere bitte die App. Für die Nutzung ab Oktober 2021 ist die Registrierung auf der neuen Plattform und eine neue App-Version erforderlich.
Kann ich mein Profil und meine Daten von Spontacts übertragen?
Wir würden dir den Umstieg gerne so einfach wie möglich machen, aber aus technischen und datenschutzrechtlichen Gründen können wir dein Profil, deine Freunde, Aktivitäten etc. leider nicht vom alten Spontacts übertragen.

Nach deiner Registrierung auf der neuen Plattform kannst du aber einen Link zu deinem Profil kopieren und an deine Spontacts-Freunde schicken. So können dich deine Freunde mit wenigen Klicks nach ihrer Registrierung auf der neuen Plattform wiederfinden, sich mit dir vernetzen und gemeinsame Aktivitäten planen.
Wie aufwändig ist eine Registrierung auf der neuen Plattform?
Die Registrierung ist denkbar einfach und in 1-2 Minuten erledigt. Anders als beim alten Spontacts musst du bei uns aber dein Geburtsdatum, Geschlecht und deinen Wohnort verpflichtend angeben. Diese Angaben brauchen wir für verschiedene Funktionen, wie Sichtbarkeitseinstellungen (z. B. wenn eine Aktivität nur für Frauen zwischen 35 und 50 Jahren sichtbar sein soll) oder automatische Kontaktvorschläge.

Ebenfalls anders als beim alten Spontacts bietet dir dein Profil auf der neuen Plattform viel mehr Platz und Möglichkeiten, dich selbst zu präsentieren. Du kannst z. B. eine Reihe vorgefertigter Fragebögen ausfüllen oder deine schönsten Fotos in ein eigenes Album hochladen. So können andere Mitglieder schneller herausfinden, ob ihr auf einer Wellenlänge seid und was ihr gemeinsam unternehmen könntet. All dies ist vollkommen freiwillig - alles kann, nichts muss.
Wie finde ich meine Spontacts-Freunde auf der neuen Plattform wieder?
Um dein Freundesnetzwerk möglichst schnell und einfach wiederaufzubauen, verschickst du am besten einen Link zu deinem neuen Profil via WhatsApp & Co an deine Spontacts-Freunde. Die Funktion zum Erstellen und Kopieren des Links wird dir automatisch nach dem Einrichten deines Profils angezeigt und kann auch jederzeit auf deiner Profilseite über die Schaltfläche "Profil teilen" aufgerufen werden. Dein Profil ist nur über diesen Link sowohl für bereits registrierte Mitglieder als auch öffentlich sichtbar.
Wie lege ich meine Spontacts-Aktivitäten auf der neuen Plattform an?
Auf der neuen Plattform kannst du alle Arten von Inhalten über das blaue Plus-Symbol rechts-unten auf deinem Bildschirm anlegen. Wir schreiben deshalb „alle Arten“, weil es bei uns eben nicht nur Aktivitäten, sondern auch Gruppen, öffentliche Beiträge, Diskussionen und Fragen gibt. Deshalb fühlt sich die neue Plattform weniger wie eine Sammlung loser Aktivitäten, sondern mehr wie eine große Community aus Gleichgesinnten an.

Bevor du deine Aktivität(en) bei uns anlegst, musst du dir deswegen die Frage stellen, ob du lieber einzelne voneinander unabhängige Aktivitäten oder eine Gruppe mit mehreren zusammengehörigen Aktivitäten haben möchtest. Gruppen bieten neben einer besseren Übersicht viele Funktionen, die dir dabei helfen, dich mit deinen Freunden zu koordinieren: z. B. eine eigene Pinnwand, um neue Aktivitäten zu planen und alte revuepassieren zu lassen, oder ein Fotoalbum für eure schönsten gemeinsamen Erlebnisse. Außerdem kannst du festlegen, ob in deiner Gruppe nur du oder jedes Mitglied neue Aktivitäten anlegen darf.

Wenn noch nicht alle deine Spontacts-Freunde auf der neuen Plattform sind, kannst du mit der Teilen-Funktion einen Link zu deiner Aktivität/Gruppe erstellen. Diesen kannst du anschließend auf WhatsApp & Co an deine Freunde schicken, um ihnen zu zeigen, was sie versäumen!
Gibt es auf der neuen Plattform so etwas wie "Freunde"?
Was beim alten Spontacts Freunde waren, sind auf der neuen Plattform Kontakte. Deine Kontaktliste befüllt sich großteils automatisch, nämlich indem du anderen Mitgliedern Nachrichten schreibst und diese dir antworten. In diesem Fall landen die Mitglieder auf deiner Kontaktliste und du auf ihren. Dies ist allerdings nur bei Mitgliedern möglich, die eingestellt haben, dass man sie sofort beliebig kontaktieren kann. Allen anderen musst du zuerst eine so genannte Kontaktanfrage senden. Sobald dein Gegenüber diese akzeptiert hat, landet ihr wiederum wechseltseitig auf euren Kontaktlisten und alle Kontaktfunktionen (Privatnachrichten, Likes etc.) werden freigeschalten. Neben Kontakten gibt es auf auf der neuen Plattform auch noch so genannte Favoriten. Dabei handelt es sich um eine Art Merkliste, auf der du Mitglieder, mit denen du gerne einmal etwas unternehmen würdest, für später abspeichern kannst, ohne sie gleich kontaktieren zu müssen.
Gibt es bereits eine SpontactsNEU-App?
Im Oktober wird für die neue Spontacts-Plattform (powered by GemeinsamErleben) eine neue App Version bereitgestellt. Bis dahin kannst du SpontactsNEU mit all seinen Funktionen entweder in deinem Web-Browser nutzen oder dir als Überbrückung die GemeinsamErleben-App herunterladen (für Google Android und Apple iOS). Registriere dich aber bitte über diese Webseite, damit wir dein Benutzerkonto der Spontacts-Community zuordnen können. So ist es für dich später einfacher, deine alten Spontacts-Freunde auf der neuen Plattform wiederzufinden! Mit deinen neuen Registrierungsdaten kannst dich sowohl auf der GemeinsamErleben-App als auch ab Oktober bei der neuen Spontacts-App einloggen.
Was passiert mit meinen verbleibenden Plus- oder Pro-Tagen auf Spontacts?
Als Plus-Mitglied kannst du eine aliquote Rückerstattung deiner bereits bezahlten Plus-Mitgliedschaft bei Spontacts beantragen. Dazu musst du dich per E-Mail an [email protected] wenden, da wir dir in diesem Fall leider nicht weiterhelfen können.

Als Pro-Mitglied kannst du deine verbleibenden Pro-Tage leider auch nicht übertragen, da es auf auf der neuen Plattform aktuell keine vergleichbares Abo-Modell gibt. Bitte wende dich per E-Mail an [email protected], um eine aliquote Rückerstattung deines bereits bezahlten Beitrags bei Spontacts zu beantragen. Solltest du Interesse haben, deine Veranstaltungen und Angebote auf der neuen Plattform zu promoten, wende dich bitte an [email protected] für ein individuelles Angebot.
Welche Unterschiede gibt es zwischen der neuen und der alten Plattform?
Genauso wie das alte Spontacts bietet dir auch die neue Plattform alles, was du brauchst, um dein Leben mit schönen Erinnerungen zu füllen: Freizeittipps aus deiner Umgebung, motivierte Mitmacher für Hobby, Sport oder Reisen und einfache Tools, um gemeinsame Aktivitäten zu planen und in Kontakt zu bleiben.

Gruppen, individuelle Profile, Fotoalben uvm.: Auf der neuen Plattform gibt es viele nützliche Zusatzfunktionen wie z.B. Gruppen, mit denen du mit deinen neuen Freunden einfacher in Kontakt bleiben und Aktivitäten planen kannst. Unsere Profile bieten dir viel Platz für Fotos und persönliche Angaben, damit du dich ausführlicher und individueller präsentieren kannst.

Aktivitäten: Die neue Plattform stellt allerdings Aktivitäten weniger stark in den Vordergrund als das alte Spontacts, da diese nur ein Inhaltstyp von mehreren sind. Hier gibt es neben Aktivitäten auch Gruppen sowie öffentliche Beiträge, Diskussionen und Fragen. Damit sorgen wir dafür, dass sich die neue Plattform mehr wie eine große Community und weniger wie eine Sammlung unabhängiger Aktivitäten anfühlt.

Echte Menschen. Echte Erlebnisse: Auf der neuen Plattform legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere Mitglieder ein möglichst gutes Bild voneinander machen können, bevor sie sich zu gemeinsamen Aktivitäten treffen. Aus diesem Grund verpflichten sich unsere Mitglieder im Zuge der Registrierung, in ihren Profilen wahrheitsgemäße Angaben zu Geschlecht, Geburtsdatum und Wohnort zu machen. Wenn man sich dazu entscheidet, auch ein Profilfoto hochzuladen, gelten darüber hinaus folgende Regeln:

  1. Der gewählte Fotoausschnitt muss dein Gesicht zeigen.
  2. Dein Gesicht muss klar und deutlich zu erkennen sein.
  3. Dein Gesicht darf nicht durch Kreativfilter verändert sein.
  4. Das Foto muss deinem momentanen Alter entsprechen.

Mehr Funktionen kostenlos: Auf der neuen Plattform sind noch mehr Funktionen gratis. Zum Beispiel kannst du auch als Basis-Mitglied die Teilnehmerzahl deiner Aktivitäten beschränken oder diese nur für eine bestimmte Altersgruppe oder Geschlecht freischalten.

Profitiere auch du von unserem kostenlosen Online-Angebot

Unsere Plattform wird durch Werbung finanziert. Mit den Einnahmen bezahlen wir die lfd. Weiterentwicklung der Software, den technischen Betrieb und den ausgezeichneten User-Support.

Interesse geweckt?
Jetzt in nur 1 Min. registrieren!

Entdecke interessante Freizeitaktivitäten, tausche dich mit Gleichgesinnten aus und schließe neue Freundschaften. Viele spannende Erlebnisse warten auf dich. Du bist nur einen Klick entfernt!

Spontacts als App

Die neue Spontacts-App wird Ende Oktober 2021 erscheinen. Bis dahin kannst du unsere Schwester-App "GemeinsamErleben" herunterladen und dich dort mit deinen Spontacts-Zugangsdaten anmelden, um Push-Benachrichtigungen zu empfangen uvm.
App